Menü
0341 22 22 78 90

Nebenwirkungen

Nach einer Femto-LASIK können vorübergehende Beschwerden auftreten. Im Beratungsgespräch gehen wir auf die möglichen Probleme genauer ein.

Trockene Augen – Fremdkörpergefühl:

Häufig kommt es nach einer LASIK vorübergehend zu einer vermehrten Trockenheit der Augen. Das führt zu einem leichten bis mäßigen Fremdkörpergefühl und verursacht Schwankungen der Sehschärfe. Durch die Anwendung von Augentropfen zur Befeuchtung kann Ihnen geholfen werden.

Über- oder Unterkorrektur:

In Abhängigkeit von der zu korrigierenden Fehlsichtigkeit besteht ein geringes Risiko, dass das angestrebte Ziel mit einer LASIK-Behandlung nicht vollständig erreicht wird. In Einzelfällen können geringe Kurz- oder Weitsichtigkeiten auch nach der Behandlung als sogenannte Restfehlsichtigkeit übrig bleiben bzw. entstehen. Das hängt häufig von individuellen und physiologisch bedingten Eigenschaften des Auges ab und ist wenig beeinflussbar. Eine Nachbehandlung ist in den meisten Fällen aber möglich.

Beeinträchtigung des Dämmerungssehens:

Es kann bei sehr hoher Kurz- bzw. Weitsichtigkeit und sehr großer Pupille zum Auftreten von Halos (Lichthöfen) in der Dämmerung und bei Nacht kommen, die unter Umständen das Sehvermögen verschlechtern. Ob Sie davon tendenziell betroffen sein könnten, sagen wir Ihnen vor der Behandlung.

+
NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF.
Left
  1. Persönliche Angaben:
  2. (required)
  3. (required)
  4. (required)
  5. (valid email required)
Right
  1. Sie wünschen?
  2. Anmeldung zum Infoabend
  3. Wie haben Sie von uns erfahren?
 

Top